Kita "Peeneflöhe" Gützkow

Allgemein über den Kindergarten

Ländlicher Charme und viele Freiräume für Kinder

Die ASB-Kita „Peeneflöhe“ in Gützkow punktet mit einem riesigen Außengelände, ländlichem Charakter und einem Erzieher-Team, das auf die individuellen Wünsche und Belange der Kinder eingeht.

Die ASB-Kindertagesstätte Gützkow bietet viel Freiraum – Platz für Kreativität sowie ein großes Areal zum Toben und Spielen. „Unsere Kita spiegelt die Region wieder – sie prägt ein ländlicher Charakter“, sagt Kita-Leiterin Katja Becker. „Wir nutzen die schöne Natur unter anderem für Ausflüge auf den Hasenberg oder an den Kosenowsee.“

Das großzügige Außengelände ist ein ganz besonderes Merkmal der Kita. „Das ist echt schön – die Bäume geben im Sommer Schatten, sodass wir zu jeder Jahreszeit mit den Kindern an die frische Luft gehen können.“

Betriebserlaubnis und Personal der Kita "Peeneflöhe" in Gützkow

Das Kita-Gebäude wurde Anfang der 1990er Jahre errichtet und von 1999 bis 2001 komplett saniert.

Insgesamt bietet die Kita „Peeneflöhe“ Platz für 186 Kinder

  • 30 Krippen-, 90 Kita- und 66 Hortplätze.

„Ja, wir sind eine große Einrichtung, dennoch sehr familiär“, betont die Kita-Leiterin.

Insgesamt arbeiten 15 Erzieherinnen und Erzieher in der ASB-Kita „Peeneflöhe“ in Gützkow – dazu kommen zwei Reinigungskräfte und eine Hausmeisterin.

Projekte der Kita "Peeneflöhe" in Gützkow

Zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen stellt sie viel auf die Beine. So sammeln die Kinder und ihre Eltern zum einen Plastikdeckel. Damit unterstützen sie den Verein „Deckel drauf“. Ziel ist es, durch den Verlauf der Plastikdeckel möglichst vielen Kindern eine Polio-Impfung (Kinderlähmung) zu ermöglichen. Zum anderen wird Altpapier gesammelt und verkauft – die Erlöse kommen der Kita zugute. 

Kleiderbasare in Gützkow

Höhepunkte im Kita-Jahr bilden zwei Kleiderbasare, die von den Eltern der Region sehr gut angenommen werden. Zudem gibt es einen Spielzeugbasar. „Diese Veranstaltungen organisieren wir mit den Eltern zusammen – ein guter, konstruktiver Austausch mit den Eltern ist uns sehr wichtig“, erklärt Katja Becker und fügt hinzu: „Einen guten Kontakt pflegen wir auch zur Grundschule in Gützkow, die nur 100 Meter von uns entfernt ist. Somit haben die Hortkinder einen sehr kurzen Weg von der Schule zu uns.“

 

Pädagogische Konzepte

Leitlinie der Kita sind der Situationsansatz und die Natur- und Umwelterziehung. „Das bedeutet, dass die Erzieher auf die Belange der Kinder eingehen. Wenn ein Thema in der Gruppe aktuell ist, wird es aufgegriffen“, erläutert Theresa Grulich, die in Neubrandenburg Kindheitspädagogik studierte.

Die Schwerpunkte des Situationsansatzes sind:

  • Bewegung
  • gesunde Ernährung
  • gesunde Lebensweise

Veranstaltungen

Karte

MG_5209b.jpg

Katja Becker

Telefon : 038353 - 213
Fax : 038353 - 213

kita-guetzkow(at)asb-rv-vg.de

Kita "Peeneflöhe" Gützkow

Feldstr.01
17506 Gützkow
Öffnungszeiten 06.00 - 17.30 Uhr