Kita "Freinet" in Anklam

„Am Anfang jeder Eroberung steht nicht das abstrakte Wissen, sondern die Erfahrung, die Übung und die Arbeit.“ - (C. Freinet)

Allgemein über den Kindergarten

Kinderlachen schallt über den Flur: Von 6 bis 18 Uhr unterstützen 20 Erzieher(innen) die insgesamt 203 kleinen Alltagshelden im Alter von einem bis 10 Jahren. Ein Kleinod an Entdeckungsmöglichkeiten sind die zwölf großen, hellen Räume, das große separate Hortnebengebäude, die vielen Werkstätten und der abenteuerliche Naturspielplatz.

Betriebserlaubnis für den Kindergarten "Freinet" in Anklam

In unserer Einrichtung können laut Betriebserlaubnis 203 Kinder im Alter von einem bis 10 Jahren betreut werden.

Davon haben wir:

  • 36   Krippenplätze

  • 105 Kindergartenplätze

  • 62   Hortplätze

Seit Januar 1999 sind wir eine „Einrichtung mit besonderem pädagogischem Profil“.

Bei C.Freinet heißt das:

Das bin ich!

Das kann ich!

Das tue ich gemeinsam mit anderen!

Pädagogische Konzepte

Pädagogische Konzepte im Kindergarten "Freinet" in Anklam

Wir arbeiten in der Krippe und im Kindergarten teiloffen sowie im Hort offen und gestalten den Alltag der Kinder nach den vier Freinet-Grundprinzipien: 

   1. Prinzip der Freiheit
   2. Prinzip der Verantwortung
   3. Prinzip des Sinns
   4. Prinzip des Bezugs zum Leben 

Die Kinder können auf unserem Naturspielplatz die sechs Elemente der Natur 
Wasser, Luft, Feuer, Steine, Sand und Erde erleben. 
Auf unserem schönen Naturspielplatz befinden sich ein Brotbackofen, ein Tierhäuschen mit dem Streichelgehege, ein Fußballspielplatz, ein Kletterfelsen und eine Wasserpumpe zum Experimentieren mit Wasser, Sand und Steinen sowie mit Dingen aus ihrer Umgebung. 
Die Kinder lernen durch Erfahrungen, die wir ihnen durch Ausprobieren ermöglichen. 
Gerade in den Werkstätten, die den Kindern frei zugänglich sind, haben sie die Möglichkeiten, sich jeden Tag neu auszuprobieren und zu entdecken. 

In unserem Kindergarten bieten wir zurzeit folgende Werkstätten an

  • Holzwerkstatt

  • Laborwerkstatt

  • Back- und Kochwerkstatt

  • Töpferwerkstatt

  • Mathewerkstatt

  • Sportwerkstatt

  • Kreativwerkstatt

  • Ersthelferwerkstatt

Die Musikwerkstatt, die Bibliothek und die Druckerei gestalten wir gerade neu. 
Am Nachmittag finden verschiedene Arbeitsgemeinschaften statt - Trommeln, Töpfern, Basteln, Sport, Gitarre und Chor. Einmal in der Woche besteht die Möglichkeit für die Vorschulkinder, in Zusammenarbeit mit der Schwimmhalle, zum Schwimmen zu gehen und ihr Seepferdchen abzulegen. 
Partizipation

Wenn von Partizipation von Kindern in Kindergärten die Rede ist, dann sind damit Möglichkeiten der Mitbestimmung im Kindergartenalltag gemeint. Wir versuchen, die Kinder an allen sie betreffenden Angelegenheiten zu beteiligen, was bei uns Erwachsenen eine hohe Verantwortungsbereitschaft erfordert und die Bereitschaft von „Machtabgabe“ voraussetzt. 
Wir haben einen Kinderrat, in dem über Anliegen, Wünsche, Regeln, Planungen und Veränderungen gesprochen wird. Die Ergebnisse fließen in die Gruppen zurück und hängen für alle Kinder in unseren Schaukästen aus. 
Essen

Eine wichtige Maxime in unserer Einrichtung ist es, ein qualitativ gutes Angebot an Speisen und Getränken für die Kinder sicherzustellen. 
Wir haben eine eigene Küche und legen Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung für die Kinder. Dazu werden wir vom Fleischer und Bäcker aus der Region jeden Tag frisch beliefert. Getränke stehen den Kindern jederzeit zur Verfügung. Es gibt Safttage (Saft aus der Mosterei Konrad) und Milchtage. An den anderen Tagen gibt es Wasser und Tee. 
Der Speiseplan ist sichtbar ausgehängt in Schriftform und mit Bildern für die Kinder. 
Lebensmittelallergien und Unverträglichkeit der Kinder sowie kulturell oder religiös begründetet Ernährungsvorschriften werden so dokumentiert, dass sie allen pädagogischen Fachkräften und dem Küchenpersonal der Tageseinrichtung zugänglich sind und berücksichtigt werden können. Kinder, die bestimmte Speisen nicht zu sich nehmen können, erhalten alternative Angebote. 
Die verantwortliche Mitarbeiterin (Köchin) erstellt gemeinsam mit dem Team einen abwechslungsreichen Speiseplan, bezieht Meinungen der Kinder mit ein und greift deren Wünsche auf. 
 

Veranstaltungen

Karte

no-thumb.jpg

Corinna Beutel

Telefon : 03971 242772
Fax : 03971 242538

freinet-kita(at)asb-rv-vg.de

Kita "Freinet" Anklam

Samariterstr. 4
17389 Anklam
Öffnungszeiten: 06.00 - 18.00 Uhr