ASB Regionalverband Vorpommern-Greifswald e.V.

[15. Mai 2020] ASB-Kita „Friedrich Fröbel“ in Wolgast

ASB-Kita „Friedrich Fröbel“ erstrahlt im bunten Glanz

Vor einigen Tagen startete die Kita „Friedrich Fröbel“ einen Aufruf zum Malen von Regenbögen. Der Regenbogen soll den Zusammenhalt der Kinder, Eltern und Erzieher symbolisieren. Seit dem 07.05.2020 erstrahlt nicht nur der Zaun im bunten Glanz, sondern auch der Eingangsbereich der Kita. Mit bunten Steinen und Sand gefüllten Fläschchen(Schlange) wollen die Mitarbeiter den Eltern zeigen, dass Sie trotz der Umstände nach vorne Schauen und sich freuen wenn wieder alles Normalität hat. Das Team der Fröbel Kita würde sich freuen, wenn jedes Kind, egal ob Krippe, Kindergarten oder Hort einen bunten Stein dazu legt. Vielleicht habt ihr auch noch eine kleine Glasflasche Zuhause und könnt diese mit buntem Sand befüllen um auch unsrer Schlange zu erweitern.

Auch unsere Schatzkiste vor der Kita ist ein beliebter Anlaufspunkt. Hier können die Eltern und ihre Kinder jederzeit hingehen und sich etwas rausnehmen. Sie ist immer bunt gefüllt mit Ausmalbildern, Bastelanleitungen, Spielideen, Lieder, Rezepten, Bewegungsspielen, kleine Geschenke wie Bücher oder Straßenmalkreide und anderes Beschäftigungsmaterial.


Nach unseren Osterkarten mit Sonnenblumensamen und der Post an unsere Hortkinder, waren nun auch die Kleinsten dran. Die Eltern und unsere Krippenkinder durften sich vom Krippenspielplatz eine persönliche Post abholen. Die Eltern und die Kinder freuten sich riesig über die liebevolle Post, mit persönlichem Brief an die Familie. Ausmalbilder, Anti-Schlechte –Laune-Seifenblasen, Regenbogensteine zum Naschen, kleine „Schmunzel Hausaufgaben und einem Mutter + Vatertaggeschenk was die Eltern zusammen mit ihrem Kind noch bunt gestalten können.

Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal persönlich bei Ihnen bedanken, für Ihre Ausdauer, Ihr Verständnis und Durchhaltevermögen.
Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist ohne Betreuung, alles unter einem Hut zu bekommen.
Danke, dass Sie diese Herausforderung so viele Wochen lang gemeistert haben. Wir drücken alle Daumen, damit sich die Kita so schnell wie möglich wieder füllen kann.

In diesem Sine: Bleiben Sie gesund, zusammen schaffen wir das!

Wir vermissen Euch,
Euer Fröbel- Kitateam