Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit "Min Hüsung" in Anklam

Für unser Wohnprojekt „Min Hüsung“ in Anklam, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit

Das Wohnprojekt „Min Hüsung“ in Anklam steht für autonomes Wohnen –  konzeptionell ausgelegt für geistig behinderte Mütter, Väter oder Familien sowie alleinerziehende Mütter bzw. Väter mit ambulanter sozialpädagogischer Betreuung und Unterstützung vor Ort.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen anerkannten Abschluss als Kinderpfleger oder sozialpädagogischer Assistent.
  • Sie identifizieren sich mit dem Leitbild des Trägers.
  • Hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsstärke zeichnen Sie aus.

Ihre Aufgaben: 

  • Unterstützung der Familien bei der Strukturierung ihres Alltages.
  • Alter- und Interessenbezogene Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche.
  • Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung.
  • Begleitung lebenspraktischer Fähigkeiten, wie z.B. Hilfe bei der Haushaltspflege.

Das erwartet Sie bei uns: 

  • Arbeit in einem fachlich qualifizierten, engagierten und kollegialen Team.
  • Möglichkeit die eigenen Stärken einzubringen und pädagogische Arbeit mit zu gestalten.
  • Fachberatung und regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Eine attraktive Vergütung mit Steigerungsstufen und Jahressonderzahlung.
  • Betriebliche Altersvorsorge und Arbeitskraftabsicherung mit Arbeitgeberzuschuss.
  • Arbeitszeit unter Berücksichtigung Ihrer familiären Verhältnisse in Teil - oder Vollzeit.
  • 28 Tage Urlaub - steigender Urlaubsanspruch mit Betriebszugehörigkeit bis zu 30 Tagen. 
  • Jährlich stattfindendes Mitarbeiterfest als wertschätzendes Dankeschön.
  • Das Arbeitsverhältnis ist zunächst für die Dauer der Mutterschutzfrist und Elternzeit befristet, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis, kann durch die Größe und Vielfalt unseres Verbandes, durchaus erfolgen. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen Herr Meyer unter der Telefonnummer 03971/2421-23 gern zur Verfügung.
Etwaige Kosten die im Zusammenhang mit einer Bewerbung stehen, können leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Thomas_Meyer_08-klein.jpg

Thomas Meyer

Telefon : 03971 2421-23

zukunft(at)asb-rv-vg.de

Arbeiter-Samariter-Bund RV Vorpommern-Greifswald e.V.

Eckstraße 7
17389 Anklam